phoebe66 - Phoebes Gifs-und Fotowelt - Baby's Seite

Zur Erinnerung an Baby, einen der liebsten Wellis überhaupt! Wenn ich an ihn denke, fällt mir sofort ein, wie liebenswürdig dieser kleine Vogel doch war, aber auch wie wütend ich noch immer bin wie sein kleines Leben enden mußte. Baby hatte Atemprobleme und ich fuhr mit ihm in die Tierklinik. Nach der ersten Untersuchung wo er anschließend völlig fertig war, gab man ihm Cortison um zu erreichen das er besser Luft bekam, auch Abstriche wurden entnommen.Allerdings wurde beschlossen, ihn vorerst in der Klinik zu belassen um ihn optimal behandeln zu können, auch der Sauerstoffinkubator sollte für ihn zum Einsatz kommen. Also fuhr ich ohne Baby nach Hause. Sein Zustand besserte sich laut Auskunft der Ärzte leider nicht und man stellte auch eine evtl.Einschläferung in den Raum. Da Baby sich vor unserem Trip noch putzte und fleißig herumflog, nahm ich mir vor, ihn wieder mit nach Hause zu nehmen, denn eingeschläfert ist ein Tier schnell und so am Ende schien mir Baby nicht. Ich sollte zu einem Termin anrufen um zu fragen wie es ihm geht. Hier bekam ich die schockierende Auskunft das man Baby bereits eingeschläfert hatte! Ich war nicht mehr fähig das Gespräch fortzuführen und legte auf. Wütend kam ich am nächsten Tag in der Klinik an und verlangte meinen Vogel zurück und noch ein Gespräch mit der Ärztin. Ich dachte, ich müsse austicken. Ich habe ganz klar deutlich gemacht, das es einfach nicht angeht, ohne meine Zustimmung mein Tier einzuschläfern. Baby war 12 Jahre und ein Familienmitglied und man hat mich gefälligst zu informieren wenn man so einen Schritt geht! Fast redete ich mich in Rage. Man versuchte mich zu beschwichtigen indem man mir sagte, es wäre Baby plötzlich so schlecht gegangen und es wäre keine Zeit mehr gewesen mich darüber in Kenntnis zu setzen. Er hätte auch auf die Medis nicht angesprochen. Warum sich aber sein Zustand in der Klinik trotz aller Betreuung so verschlechtert hat, ist mir ein Rätsel. Ich bin noch heute überzeugt, das er noch eine Zeit bei mir gewesen wäre, hätte ich die Möglichkeit gehabt, ihn mit nach Hause zu nehmen. Das Ergebnis des Abstriches ergab übrigens, das Baby total verkeimt war...

Myspace Layouts

Zum Seitenanfang